Die kueche von

Die kueche von

Die Kueche von Puglia ist beruehmt fuer ihre Unverfaelschtheit, ihre Echtheit. Sie ist authentisch.

Alle Zutaten verfeinern den Geschmack der Lebensmittel. In unserem Land gibt es Gemuese in Saison von Rueben bis Weisskraut, Paprikaschoten, Auberginen, Artischocken und Bohnen.

Rezepte variieren mit der Gegend. Jene von den Provinzen Bari, Brindisi und Taranto am Meer, unterscheiden sich von denen von Foggia und Lecce im Inland. Speziell Martina Franca, zwischen dem Meer von Taranto und dem Meer von Brindisi gelegen, bereitet ihre eigene regionale cuisine. Das Kochen in Publia geschieht nach verschiedenen Rezepten, je nach Saison: Im Fruehling und Sommer werden Fisch mit Gemuese vorgezogen, waehrend im Herbst und Winter Bohnen und hausgemachte Pasta, die mit verschiedenen Saucen verfeinert wird. Natuerlich gibt es auch Gemuese und Fisch.

Typische Gerichte: ‚orecchiette (con le rape) mit Ruebentops, Zichorie mit breiten Bohnen, Cavatelli und Muscheln, und schliesslich, Reis, Kartoffeln mit gebackenen Muscheln, ein typisches Gericht aus Bari.